Wochenplan: Das macht der Abgeordnete beruflich

Diese anstehende Woche ist für Tobias als Plenarwoche gut gefüllt. Der Montag beginnt mit dem Gesundheitssausschuss. Am Nachmittag tagt der Fraktionsvorstand der Berliner Linksfraktion, abends trifft sich Tobias mit den Beschäftigten und ver.di-Aktiven der Berliner Krankenhäuser, um über den öffentlichen Tarifvertrag (TVöD) zu sprechen.

Mit den Krankenhäusern geht es am Dienstag gleich weiter: So tauscht sich Tobias mit der Berliner Krankenhausgesellschaft am Vormittag aus. Nach der Fraktionssitzung, die wie immer am Dienstag Nachmittag stattfindet, nimmt der Abgeordnete an dem Neujahrsempfang der “Gesundheitsstadt Berlin” teil. Ab 17 Uhr trifft man ihm am Infostand an der Voltastraße, danach geht es zum Townhall-Meeting der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft und “Schule muss anders”.

Auch am Mittwoch trifft man den Abgeordneten im Wahlkreis: Ab 7:30 werden Informationen über die Berliner LINKE und ein paar Snacks am S- und U-Bahnhof Gesundbrunnen verteilt. Im Anschluss tagt der Arbeitskreis Integration, Arbeit und Soziales sowie Gesundheit, Pflege und Gleichstellung der Linksfraktion. Abends wird Tobias am Parlamentarischen Abend der Alice-Salomon-Hochschule zum Thema Pflege-Studium teilnehmen und die Perspektive der LINKEN vertreten.

Wenn am Donnerstag das neue Gebäude des Berlin Institute of Health eröffnet wird, ist Tobias selbstverständlich auch dabei. Später am Nachmittag wird er als wissenschaftspolitischer Sprecher auf der Podiumsdiskussion des Berliner Studierendenwerks im Studentenhaus in der Hardenbergstraße sprechen. Hier geht es vor allem um die Wohnsituation der Studierenden. Hierzu hat Tobias mit dem wohnungspolitischen Sprecher Niklas Schenker bereits wichtige Anfragen gestellt, so zum Beispiel diese hier zum studentischen Wohnen. Nach der Podiumsdiskussion wird Tobias an den beiden Neujahrsempfängen der Universität der Künste und der Berliner Hochschule für Technik teilnehmen.

Nach dem Wahlstab am Freitag Vormittag nimmt Tobias an einer Aktion der Köpenicker LINKEN an der HTW in Oberschöneweide teil. Nachmittags und abends tagen dann der geschäftsführende Landesvorstand und der gesamte Landesvorstand.

Auch am Wochenende ist noch einiges los: Nach zwei Infoständen am S+U-Bahnhof Wedding und in der Gerichtstraße fährt Tobias selbstverständlich ins Stadion, um Union zu unterstützen. Abends darf er sich dann auf den Neujahrsempfang der Alice-Salomon-Hochschule freuen.

Wir wünschen Tobias viel Spaß bei diesem Marathon und allen Leser*innen eine schöne und erfolgreiche Woche!