Das steht diese Woche an!

Nach einem mit mehreren Festen – unter anderem dem 20. Geburtstag des Sprengelhauses, dem Kiezfest im Brunnenviertel und dem Sommerfest der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung – gut gefüllten Wochenende geht es für Tobias in dieser Woche straff weiter. Der Montag beginnt mit dem Wissenschaftsausschuss, in dem es diese Woche um die Ausbildung von Lehrkräften geht. Am Montag Nachmittag trifft sich das Sprengbüro, um die nächsten Wochen zu planen, abends geht es dann noch einmal in den Fraktionsvorstand, in dem vor allem die Plenarwoche vorbereitet wird. Das setzt sich dann direkt am Dienstag fort: In der Fraktionssitzung bespricht sich die Linksfraktion zum anstehenden Plenum und setzt beispielsweise fest, wer zu welchen Themen eine Rede hält. Außerdem verständigt sich die Fraktion zur anstehenden Investitionsplanung, in der u.a. die Sanierung von Schul- und Hochschulbauten, Polizeiwachen und Verwaltungsgebäuden verhandelt wird.

Der zweite Ausschuss für Tobias in dieser Woche ist der Ausschuss für Digitalisierung und Datenschutz, der am Mittwoch vormittag stattfindet. Hier geht es in dieser Sitzung um das Online-Zugangsgesetz und eine Digitalisierungs- und Smart-City-Strategie für Berlin. Spannend!

Das erste Plenum des Abgeordnetenhauses nach der Sommerpause findet dann am Donnerstag statt. Für Tobias wird das absehbar ein Marathon, denn viele seiner Themen stehen auf der Tagesordnung. Das heißt natürlich auch, dass viel vorbereitet werden muss – aber auch, dass Tobias viele der LINKEN Themen im Abgeordnetenhaus stark machen kann.

Der Freitag beginnt dann mit einer Fachtagung zum Thema Suizidpräventation, eine wichtige Veranstaltung, an der Tobias als gesundheitspolitischer Sprecher teilnehmen wird. Nachmittags trifft sich der geschäftsführende Landesvorstand und abends gehts dann zum Sommerfest der Linksfraktion Berlin, von dort wird dann ein hoffentlich erholsames Wochenende eingeleitet.

zurück zur Startseite